Schabe- und Schäldüsen

Schabe- und Schäldüsen
aus Hartmetall und Stahl

Schabe- bzw. Schäldüsen finden Verwendung um Zunder und Verunreinigungen von Walz- oder Gießdrähten zu entfernen bzw. Beschädigungen oder Ziehfehler auf bereits gezogenem Draht zu entfernen. Ziel des sogenannten Ziehschälens ist immer eine Verbesserung der Oberfläche des Drahtwerkstoffes.

Beim Ziehschälen handelt es sich um ein spannendes Verfahren mit geometrisch definierter Schneide. Dies bedingt ein auf den gesamten Prozess abgestimmtes Schälwerkzeug. Korrekte Wahl der Hartmetall-Sorte und exakte Ausführung der Werkzeuggeometrie sind für die Funktion unabdingbar. Form und Design der Schäldüsen sind abhängig von den Schälanlagen des Verwenders. Deshalb werden diese meist nach Kundenzeichnung gefertigt.

Zur Erhöhung der Standzeiten sind je nach Anwendungsfall verschiedene Beschichtungen möglich.